C-Matrix

Visitenkarten

Ausgangslage

C-Matrix benötigt ausgefallene Visitenkarten. Dabei steht die Papierwahl im Vordergrund. Die Karten sollen sich von der Masse abheben.

Ergebnis

Für die Visitenkarte wird ein schwarzes Designpapier verwendet. Das Logo auf der Vorderseite wird mit einem partiellen Lack und die Adresse mit der Sonderfarbe Weiss gedruckt. Die komplette Karte wird im Digitaldruck produziert.